Manfred Neuwirth
Biographie
 
Geb. 1954
Regisseur, Kameramann, Produzent, Medienkünstler
in den Bereichen Film, Video, Sound, Installation, Fotografie
Gründungsmitglied der Medienwerkstatt Wien
Gastprofessor/Lektor Kunstuniversität Linz
Forscher, Archivar, Tonsucher, Bildersammler: Manfred Neuwirths Momentaufnahmen sind nicht nur audiovisuelle Notizen seiner persönlichen Begegnungen und Reisen, sondern tragen auch ein Interesse für die sinnlichen Komponenten des Mediums in sich. Neuwirths Bilder und Töne sind frei von vorgefassten Meinungen und von einer sensiblen Aufmerksamkeit, die zu unerwarteten Wahrnehmungen anregt. Indem Neuwirth auch politische Fragestellungen immer wieder aufgreift und vor Augen führt, wie sich Haltungen und gesellschaftliche Realitäten verändern, ist er außerdem so etwas wie ein Ethnograf der eigenen Kultur.
 

Auszeichnungen
Würdigungspreis Filmkunst Niederösterreich
Beste Bildgestaltung Dokumentarfilm – Diagonale Graz
Bestes Sounddesign Dokumentarfilm – Diagonale Graz
(gemeinsam mit Christian Fennesz)
Österreichischer Würdigungspreis für Filmkunst
Manifestation International Video Montbeliard
Belgischer Fernsehpreis Prix R.T.B.F.
(gemeinsam mit Gustav Deutsch, Gerda Lampalzer)
Medienkunstpreis Niederösterreich
Wiener Filmpreis - Lobende Erwähnung
Onion City Film Festival Chicago –
Majorie Keller Audience Choice Award

Werkliste (Auswahl)
SNOW|SCHNEE (2018) | Aus einem nahen Land (2015) | Vom Leben Lieben Sterben – 20 Jahre später (mit Walter Hiller/2013) | Wachau (2012) | scapes and elements (2011) | Aquarium (2006) | Tibet Revisited (2005) | [ma] Trilogie – DVD Edition (2004) | Private News (2003) | Bilder, die das Herz schneller schlagen lassen (2003) | Bilder der flüchtigen Welt (2003) | HH (2002) | balkan-syndrom (2000) | magic hour (1999) | manga train (1998) | Tibetische Erinnerungen (1988-95) | Im Gedächtnis (1995) | barkhor round (1994) | Bildermacher (1993-94) | The End Of The Gang Of Four (1993) | Vom Leben Lieben Sterben – Erfahrungen mit Aids (mit Walter Hiller/1992-93) | Wienminuten (1991) | Collected Views (mit Gerda Lampalzer/1990) | Erinnerungen an ein verlorenes Land (1988) | Der Pilot (1987) | Experten (1986) | Heilende Schläge (1985) | WOSSEA MTOTOM – Die Wiese ist grün im Garten von Wiltz (mit Gerda Lampalzer und Gustav Deutsch/1983-84) | ASUMA (mit Gerda Lampalzer und Gustav Deutsch/1982) | V.R. (1977) | Schabauer (1973) | Nummer 17 Amen (1972)